Betriebsferien 2015

8. Juli 2015

Betriebsferien 2015

spacer

Gerne sind wir ab dem 6. August wieder für sie da.

In dringenden Fällen erreichen sie uns über das Handy oder über das Mail.

info@schreinerei-hasler.ch

Wir danken für Ihr Verständnis

spacer
spacer

Küchentipp Juni 2015

Juni 2015

Glanz oder Matt? - Glas in der Küche

spacer

Glas ist ideal für all jene, denen in der Küche Sinnlichkeit wichtig ist, denn es schmeichelt mit seinem weichen Glanz nicht nur dem Auge, satiniertes Glas fasst sich zudem samtig an! Außerdem kann man mit Nischenlicht hinter Glasverkleidungen oder beleuchteten Glasböden aus der Koch- eine Wohlfühlzone machen. Das wiegt einen Nachteil von Glas etwas auf: Es ist kratzempfindlich. Daher sollte man weder scharfkantige Gegenstände darauf abstellen noch einen Apfel darauf schneiden und auch Staunässe vermeiden, denn sie kann Kalkränder verursachen. Dafür ist die Reinigung super einfach: Ein Sprüher Glasreiniger, und alles glänzt wieder! Deshalb ist Glas übrigens ideal als Spritzschutz hinter Kochfeldern.

Für die Reinigung sollten Sie keine scharfen Flüssigreiniger sowie schleifende oder scheuernden Reinigungsmittel verwenden. Sie können mit speziell dafür ausgewiesenen Mikrofasertüchern abwischen.
Lassen sie den Schmutz nicht eintrocknen und entfernen sie starke Verunreinigungen möglichst sofort.

Matte Oberflächen sind empfindlich auf Fingerabdrücke und Kratzer.
Bei den dunklen Farben können auch helle Flecken entstehen. Dabei handelt es sich meist um Kalkränder, die mit Essigreiniger angelöst und dann entfernt werden können. Bei dieser Reinigung ist es wichtig, stehenden Essig auf den Kunststoffkanten schnell zu entfernen.

Ganz neu im Sortiment bietet Piatti auch Glasfronten an.
Die Küchenfronten aus Glas erscheinen durch ihre ebenmässige Oberflächenstruktur und das dezente Farbkonzept besonders elegant und edel. Es gibt sie in brillant geschliffenem Hochglanz oder zurückhaltendem Matt. Die akkurat verarbeiteten Frontübergänge sind patentiert und garantieren eine überdurchschnittliche Lebensdauer.

Für weitere Fragen stehen wir ihnen sehr gerne zu Verfügung.

spacer
spacer

Küchentipp Mai 2015

Mai 2015

Tischlein deck dich

spacer

In vielen Haushalten ist die Küche neben dem Wohnzimmer der Mittelpunkt des Familienlebens, denn je nach Größe des Raumes wird darin nicht nur gekocht, sondern auch gegessen, gespielt, Hausaufgaben gemacht oder man bleibt nach dem Essen noch sitzen und erzählt. Richtig ausgewählt und benutzt, wird der Küchentisch in jeder Küche zu einem unverzichtbaren Multifunktionsmöbel, das gleichzeitig die Arbeit erleichtert und ein stimmungsvoller Blickfang ist.
Wenn die Küche genügend Platz bietet, bringt ein Küchentisch, der ausziehbar ist, viele Vorteile. Wenn Besuch kommt, lässt sich schnell und einfach zusätzlicher Platz zum Essen schaffen. Beim Backen zum Beispiel von Plätzchen bietet es viel Platz zum Ausrollen des Teiges und bei den Hausaufgaben, Bastelarbeiten oder beim Malen genügend Platz, dass die gesamte Familie sich daran beteiligen kann.
Bei der Auswahl sollte daher beachtet werden, dass der Tisch farblich, in der Form und vom Material zum Stil der restlichen Küchenmöbel passt. Harmoniert die Kücheneinrichtung, kann der Küchentisch mit praktischen und hübschen Dekorationselementen dezent in den Vordergrund treten. Wenn der Raum es zulässt, kann über einem Esstisch eine separate Hängelampe angebracht werden aber auch extra Spots können einen Tisch dezent aber effektvoll in Szene setzten.
Die Hasler Schreinerei in Altstätten fertigt, individuelle, stilvolle auf ihre Bedürfnisse angepasste Kücheneinrichtungen und Möbel nach Maas.
Gerne machen wir ihnen ein unverbindliches Angebot.

spacer
spacer

Küchentipp April 2015

April 2015

Die 0 Grad Zone - die neuste Entwicklung bei Kühlschränken

spacer

Etablierte Kühlschrank Hersteller führen verschiedene Bezeichnungen dafür: Biofresh, Vitafresh oder Freshbox. Allen gemeinsam ist der Grund¬gedanke, dass unterschiedliche Nahrungsmittel unterschiedliche Bedingungen brauchen, um möglichst lange frisch zu bleiben. Selbst die fachgerechte Lagerung von Joghurt am oberen und Fleisch am unteren Ende vom Kühlschrank kann an der Verderblichkeit einiger Waren nur wenig ändern. Die Null Grad Zone im Einbau¬kühlschrank oder der Kühl Gefrierkombination soll das ändern. „0 Grad Zone“ ist bislang die offizielle, hersteller¬neutrale Bezeichnung für einen Kühlschrank mit entsprechender Kühlfunktion.
Wann macht die 0 Grad Zone Sinn?
Wer seltener einkaufen geht, viel auf Vorrat einlagert und einen hohen Verbrauch an Obst, Gemüse und Fleisch hat, wird die 0 Grad Zone im Kühlschrank kaum missen wollen. Die Biofresh Schubladen im Kühlschrank sind zusätzlich dann ein Gewinn in der Küche, wenn Speisekammer oder kühler Keller fehlen.
Die Luftfeuchtigkeit macht den entscheidenden Unterschied.
90% Luftfeuchtigkeit und eine Temperatur um circa 5°C sind ideale Bedingungen für die meisten Obst- und Gemüsesorten, um lange frisch zu bleiben. Fisch und Fleisch mögen es noch etwas kühler fühlen sich bei rund 50% Luftfeuchtigkeit am längsten wohl. Deshalb unterteilen Hersteller bei ihrer biofresh Funktion häufig eine feuchte und eine trockene 0 Grad Zone. Feucht für Obst und Gemüse, trocken für Fleisch, Fisch und Milchprodukte.
Der Kühlschrank braucht relativ viel Energie. Deshalb zählt beim Kauf eines neuen Gerätes nicht nur der Anschaffungspreis, sondern auch die langfristig anfallenden Kosten für den Strom. Mit Hilfe der Energieetikette kann die Energieeffizienz auf einen Blick beurteilt werden.
Für eine unverbindliche Beratung steht ihnen die Hasler Schreinerei gerne zu Verfügung.

spacer
spacer

Küchentipp März 2015

März 2015

Kochdünste dort absaugen wo sie entstehen

spacer

Kochdünste und -gerüche gar nicht erst hochsteigen lassen, sondern dort absaugen wo sie entstehen, direkt am Kochfeld, direkt aus Topf, Bräter, Pfanne, Grill.
Das ist keine Zauberei, sondern angewandte Physik. Dazu wird ganz einfach eine Querströmung genutzt, die größer ist als die Steiggeschwindigkeit des Kochdunstes.
So genießt man heute ganz neue Perspektiven in der Küche: Keine Kanten und Ecken in Kopfhöhe, an denen man sich stoßen kann. Keine gebückte Haltung. Kein störender Dampf im Blickfeld oder auf der Brille. Keine Einschränkung der Sicht.
Gerade bei offenen Küchen stehen Köchinnen und Köche so nicht mehr im Abseits, sondern sind Teil anregender Gastlichkeit. Beim Kochen und Braten, versprechen die Hersteller, sind die Abzugshauben kaum zu hören – selbst auf höchster Betriebsstufe entstehen nur minimale Geräusche, die sogar leiser sind als das Anbraten eines Steaks. Möglich macht es die ausgeklügelte Technik mit leise laufenden Motoren, die nicht in Kopfhöhe sitzen. Speziell in offenen Küchen macht so das kochen Spass.

Die neuste Technik der Abzugshauben befindet sich direkt im Herd eingebaut. Es werden verschiedene Arten auf dem Markt angeboten.
Über den Sockellüfter wird die Abluft direkt zur Außenwand geleitet. Gerüche werden aus dem Wohnbereich entfernt, erwärmte Raumluft (vor allem in der kalten Jahreszeit) wird weniger stark als bei herkömmlichen Dunstabzugshauben aus dem Haus geleitet. Sollte eine Abluftlösung aus baulichen oder energetischen Gründen nicht möglich sein, sind auch Umluftsysteme erhältlich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben rufen Sie uns an und vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.

spacer
spacer

Küchentipp Februar 2015

Februar 2015

Grillieren-Steamen-Backen- im Mikrowellengerät

spacer

Die Mikrowelle ist längst fester Bestandteil vieler Küchen. Im Rekordtempo lassen sich mit ihr Speisen erhitzen, auftauen oder sogar zubereiten. Trotzdem ist sie wohl das Kochgerät mit dem schlechtesten Ruf überhaupt. Manche Kritiker fürchten die angeblich ungesunde Strahlung, andere behaupten, in der Mikrowelle zubereitete Speisen seien ungesund. Verzichten will auf die Express-Erhitzer aber trotzdem kaum jemand.
Früher konnten Mikro¬wellen nur Gerichte erwärmen, heute kann man mit ¬ihnen auch grillieren, steamen oder backen. Mikrowellen sind heute quasi richtige Alleskönner. Und das sogar noch richtig fett- und Vitamin schonend.
Im Gegensatz zu anderen Garmethoden wird beim Kochen mit der Mikrowelle die Hitze nicht von außen auf das Lebensmittel übertragen, sondern direkt im Inneren erzeugt – durch Bewegung von Wassermolekülen. Durch diese Methode bleiben die enthaltenen Vitamine, Mineral- und Nährstoffe im hohen Maß erhalten, da sie nicht durch lange Garzeiten zerkocht oder am Ende mit dem Kochwasser womöglich weg geschüttet werden.

Wer sich heutzutage für so ein neues Gerät entscheidet, hat die Qual der Wahl. So kann der Kunde nicht nur mehr einfache Geräte zum Aufwärmen von Gerichten finden, sondern auch Mikrowellen mit Backofenfunktionen. Hier ist es wichtig, dass gerade eine Mikrowelle mit Backofenfunktion im Innenraum etwas größer ist, denn was nutzt einem das beste Gerät, wenn der Braten da nicht hineinpasst?

Sehr gerne beraten wir sie um für sie das Richtige Küchengerät zu finden.

spacer
spacer

Küchentipp Januar 2015

Januar 2015

Genügend Ablagefläche durch schlaue Planung

spacer

Die Küche ist primär ein Arbeitsbereich der zu funktionieren hat und auch schön aussehen soll. Daher spielt sowohl funktionsgerechte Planung, als auch ein individuelle Gestaltungsfreiraum eine Rolle. Bei kaum einem anderen Raum werden, so viele Einrichtungsfehler begangen. Sie fallen meistens erst auf, wenn es zu spät ist. So werden in vielen Prospekten Küchen abgebildet und dargestellt, die überhaupt nicht funktionieren können.

Elektrogeräte, Gasgeräte und Küchenmöbel sind heute so gefertigt, dass sie sich aneinanderfügen, einbauen und kombinieren lassen, um einen fließenden Arbeitsablauf zu gewährleisten. Die Raumgröße ist nicht alleine ausschlaggebend, es müssen nur ausreichend Stell- und Arbeitsflächen eingeplant werden. Zum angenehm Kochen braucht man mindestens eine grössere, zusammenhängende Arbeitsfläche. Durch die Planung eines übertiefen Unterbaus gewinnt man 25% mehr Platz. Tablare an der Wand oder eine Reling erlauben, häufig benötigte Utensilien in Griffnähe zu halten, ohne dabei die Arbeitsfläche zu belegen. Rechts und links von Spülbecken und Kochfeld sollten Abstellflächen für die Zwischenlagerung von Kochutensilien und für die Kochvorbereitung vorgesehen werden.
Bei einer Neuplanung ist zu überlegen, ob die Möglichkeit besteht, dass eine separate Speisekammer mit einem kleinen Fenster eingeplant werden kann. Ideal wäre eine Anordnung - wegen der Raumtemperatur - auf der nördlichen Seite eines Hauses. Ein Neubau lässt im Prinzip fast alle Möglichkeiten zu.
Bei der Altbaumodernisierung bietet sich die Integration angrenzender Räume oder Flurbereiche an. Eine Speisekammer hat viele Vorteile, die mit Schränken nicht gelöst werden können.
Weitere Tipps erhalten sie direkt von Ihrem Küchenfachmann. Holen Sie sich ein unverbindliches Angebot.


spacer
spacer

Küchentipp November

November 2014

Die Küche - altersgerecht und barrierefrei

spacer

Die Menschen werden immer älter und möchten so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben. Eine Voraussetzung dafür ist eine altersgerechte Küche. Sie sollte frei von Barrieren, bedienungsfreundlich und pflegeleicht sein. Es ist keine Spezialküche gefragt, sondern eine ergonomisch optimale Küche.

Bei der Anordnung sollte zwingend auf die Arbeitsablauf „waschen – schneiden – kochen“ geachtet werden. So sind Arbeitswege kurz und Kochtöpfe können auch von der Spüle zum Kochfeld geschoben werden, eine hitzeunempfindliche Arbeitsfläche ist natürlich vorausgesetzt.
Früher wurde ein Backofen meist unter dem Herd platziert, dabei ist es ja deutlich komfortabler und Rückenschonender, wenn er sich in Höhe der Arbeitsplatte befindet. Gleiches gilt auch für einen Kühlschrank oder einen Geschirrspüler, auch sie können zwecks leichterer Bedienung in Sicht- und Arbeitshöhe montiert werden.
Ältere Personen sind oft alleine oder zu zweit, da kann es sinnvoll sein, die Küchengeräte in einer kleineren Dimension auszuwählen. Besonders häufig ist bei Senioren eine Sehschwäche. Aus diesem Grund sind Touch-Schalter absolut tabu. Die Küchenapparatehersteller bieten hier für konventionelle Drehschalter mit gut Sichtbarer Beschriftungen an. Auch auf die Beleuchtung, die spiegelfreie Arbeitsfläche und den rutschsicheren Bodenbelag ist zu achten.
Ein wichtiger Aspekt der seniorengerechten Küche, ist die Sicherheit und der Schutz vor Verbrennungen und Bränden: Mit einem Induktionsherd wird nur der Topf selbst erwärmt, nicht jedoch die Glaskeramikoberfläche. Die Topferkennung sorgt ausserdem dafür, dass die Kochzone nur eingeschaltet wird, wenn ein Topf darauf steht. Das BAG empfiehlt Personen mit Herzschrittmachern die Verwendung von Induktionsherden mit dem Arzt zu besprechen.
Waghalsige Kletterpartien um Teller, Tassen oder Teigwaren zu greifen, sollte man unabhängig vom Alter meiden. Auszugssysteme und Schubladen auf jeder Höhe sollten ausserdem mit einem leichten Führungssystem versehen sein. All diese Massnahmen für eine seniorenfreundliche und barrierefreie Küche müssen keineswegs auf Kosten des Designs gehen. Die meisten Elemente sind in vielen gängigen Variationen, Materialien und Designs erhältlich.
Weitere Tipps erhalten sie direkt von Ihrem Küchenfachmann.

Hasler Schreinerei
Mühlibachstrasse 1
9450 Altstätten
071 755 46 67
www.schreinerei-hasler.ch

spacer
spacer

Küchentipp Oktober

Oktober 2014

Immer Gute Luft in der Küche

spacer

Dunstabzugshauben beseitigen fettigen Dunst und unangenehme Gerüche, die während des Kochens entstehen. Um diese Funktion zu gewährleisten ist es wichtig, dass Sie die Dunstabzugshaube regelmäßig reinigen.
Dunstabzugshauben für den Haushalt gibt es in zwei verschiedenen Varianten:
Einerseits mit Abluftleitung, welche den Küchendunst und die Feuchtigkeit direkt nach außen befördert und andererseits mit Umluftleitung, welche die Luft zusätzlich durch einen Aktivkohlefilter reinigt und den Dunst anschließend wieder in die Küche zurück leitet. Beide Dunstabzugshauben enthalten einen Metallfilter, den Sie regelmäßig reinigen sollten. Wenn Sie eine Dunstabzugshaube mit Umluft besitzen, müssen Sie zusätzlich den Aktivkohlefilter in gewissen Abständen austauschen. Wie oft Sie den Filter Ihrer Dunstabzugshaube reinigen müssen, hängt vor allem von Ihren Kochgewohnheiten ab. Kochen Sie jeden Tag mit Fett, dann sollte das Reinigungsintervall höchstens drei Wochen betragen. Andernfalls droht das Fett zu verharzen, was den Reinigungsaufwand um ein Vielfaches erhöhen. Außerdem kann es passieren, dass die Dunstabzugshaube nicht richtig zieht oder tropft, wenn sich zu viel Fett im Filter abgesetzt hat. Wer eine Geschirrspülmaschine hat, kann die Metallfilter einfach senkrecht hineinstellen. Wählen Sie ein besonders heißes und langes Spülprogramm und kontrollieren Sie vorher, dass die Spülarme nicht blockiert werden. Wenn Sie weiteres Geschirr mit abspülen wollen, sollte dieses unempfindlich sowie frei von Essensresten sein, die sich im Filter verfangen könnten. Wenn Sie eine Dunstabzugshaube mit Aktivkohlefilter besitzen, sollten Sie diesen je nach Modell und Gebrauch wechseln wenn keine Gerüche mehr aufgenommen werden.
Für weitere Fragen stehen wir ihnen sehr gerne zu Verfügung. Bis Ende Jahr können Sie auch von unserem Jubiläumsangebot profitieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

spacer
spacer

Küchentipp September

September 2014

Das Geheimnis einer Guten Küche

spacer

Das Geheimnis einer guten Küche sind die Zutaten. Dies gilt nicht nur für die Speisen, sondern auch für das Umfeld.
Ein Küchenplanung ist ergonomisch optimal, wenn Arbeitsabläufe zwischen den drei Arbeitszentren Kühlschrank, Kochstelle, Spüle nicht mehr als eine doppelte Armlänge voneinander entfernt sind.
Der Arbeitsablauf bei einem rechtshändigen Menschen erfolgt von rechts nach links, bei einem Linkshänder in umgekehrter Reihenfolge. Hier sollte abgestimmt werden, ob eine Anordnung von links nach rechts sinnvoller ist.
Der wichtigste Arbeitsbereich in der Küche befindet sich zwischen Spüle und Kochstelle, da dort die meiste Arbeit verrichtet wird. Töpfe, Pfannen, Kochlöffel und Siebe sind am besten in der Nähe des Kochfeldes untergebracht, Lebensmittel im Bereich vom Arbeitsplatz.
Ebenfalls ist eine korrekte Anordnung der Küchengeräte wesentliche Voraussetzung für einen mühelosen Arbeitsablauf. In einer gut geplanten Einbauküche befinden sich die Großgeräte wie Kühlschrank, Geschirrspüler und Backofen, die in der Regel immer unter der Arbeitsplatte eingebaut waren, jetzt auch in bequemer Griffhöhe im Hochschrank.
Nachdem der Trend zur großen Küche unverkennbar ist, können bei der Kücheneinrichtung auch Überlegungen angestellt werden, die über das rein Zweckmäßige hinausgehen. Hier sind nun der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Es gibt heute eine Unzahl von Möglichkeiten, entweder die Küche selbst oder in Verbindung mit einem Essplatz individuell zu gestalten. Gerne besuchen wir Sie in Ihrem Zuhause und machen Ihnen einen individuellen Vorschlag für Ihre neue Küche. Bis Ende Jahr können Sie auch von unserem Jubiläumsangebot profitieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

spacer
spacer

Küchentipp August

August 2014

Um die Ecke gedacht- Ecklösungen

spacer

Bei Winkel-, U- und G-förmigen Küchen stellt sich immer wieder die gleiche Frage: Wie lässt sich die Ecke sinnvoll nutzen um möglichst viel Stauraum zu erhalten?
Grundsätzlich sollte man sich überlegen ob man den Platz optimal ausnutzen möchte oder ob die Zugänglichkeit im Vordergrund steht. Den beide Kriterien zusammen lassen sich schlicht nicht zusammen vereinbaren.
Flächenmässig schneidet das Ecktablar sehr gut ab. Das Ein- und Ausräumen von Gegenständen ist zumutbar aber nicht sonderlich bequem. Es ist als Stauraum für Gegenstände gedacht welche selten gebraucht werden.
Die häufigste gewählte Form ist der Eckauszug. Beim Eckauszug, auch Magic Corner genannt, fährt das Gestell aus dem Korpus heraus und die Ware wird dadurch sehr gut zugänglich. Beim Eckkarussell ist der Bedienungskomfort mit drehbarer Front ist recht gross. Den Platz nutzen die Karusselle einigermassen gut aus. Tablare mit Dreh- Schwenkbewegung wie „LeMans“ werden, wie auch der Eckauszug, in verbreiterte Korpuse eingebaut. Dadurch werden die Planungsmöglichkeiten erweitert welches dann mehr Gestaltungsmöglichkeit in der Küchenplanung offen lässt. Die Tablare können vollständig ausgefahren werden und sind entsprechend komfortabel bedienbar. Die Platzausnutzung ist besser als jene von „normalen“ Drehtablaren.
Die Eckschubladen laufen schräg aus der Ecke und erfordern beidseitig die gleiche fixe Frontbreite. Der Bedienerkomfort ist bei den Schubladen sehr gut, man hat mit einem Griff den ganzen Inhalt vor sich. Wegen der vielen schlecht nutzbaren spitzwinkligen Ecken sollte man jedoch nicht die ganze Fläche rechnen. Die Lagerfläche liegt im gleichen Rahmen wie bei Karusselltablaren.
Entscheidend für die Wahl der Richtigen Ecklösung ist der vorhandene Platz der Küche. In kleinen Küchen gilt es jeden verfügbaren Stauraum zu nutzen wobei in etwas grösseren Küchen der Komfort „gewinnt“.
Die verschiedenen Ecklösungen können in unserer Ausstellung besichtigt werden.
Vereinbaren sie einen unverbindlichen Termin mit uns.

spacer
spacer

Betriebsferien

6. Juli 2014

Wir haben Betriebsferien bis 2. August 2014

spacer

Gerne sind wir ab dem 4. August wieder für sie da.

In dringenden Fällen erreichen sie uns über das Handy oder über das Mail.

info@schreinerei-hasler.ch

spacer
spacer

Küchentipp Juni

Juni 2014

So bleibt's frisch

spacer

Ranzige Butter, faules Obst und angelaufenes Fleisch - wer einen Blick in den Kühlschrank wirft, kann unliebsame Überraschungen erleben. Mit ein paar Tipps und Tricks wird aber jeder Kühlschrank zum Frischehort.
Mit dem wohlmeinenden Tipp der Konsumentenschützer, zum Beispiel, die Wurst nach dem Einkauf so schnell wie möglich im Kühlschrank zu verstauen, ist es nicht getan. Damit die Lebensmittel auch tatsächlich lange frisch bleiben, muss auch der Kühlschrank mit System und Köpfchen befüllt werden. Und das beginnt schon beim Kauf des Geräts. Man sollte den Kühlschrank lieber zu groß als zu klein kaufen, denn ein kleiner Kühlschrank ist schnell überfüllt und damit hat die kalte Luft keine Chance mehr, zu zirkulieren.
Und dann wird´s beinahe schon geografisch - gilt es doch einzelnen Kältezonen in den Geräten zu beachten.
Von kalt bis "warm":
-Kalt: An der Rückwand und auf den Glasplatten
-Wärmer: In den Gemüsefächern
-Am wärmsten: In den Fächern an den Türen.

In modernen Mehrzonengeräten wird diese Unterteilung noch getoppt:
-Kaltlagerzone: (0-Grad-Zone) für leicht verderbliche Lebensmittel
-Feuchtfach: bietet ideales Klima für Salate, Obst und Gemüse
-Klassische Kühlzone: mit 5 bis 8 Grad auf der Glasplatte Fisch, Fleisch, Wurst und zubereitete Speisen, auf dem Fach darüber Milch, Milchprodukte, Käse und Halbkonserven, in den Türfächern Butter, Eier, Getränke und Ketchup.
-Kellerzone (8 bis 14 Grad) für Getränke, kälte-empfindliches Obst und Gemüse

Dank dieser Zonen sollte sich für jedes Früchtchen, jedes Fleisch und jedes Fett das richtige Plätzchen im Kühlschrank finden lassen.
Weitere Informationen erhalten sie bei der Hasler Schreinerei.

Hasler Schreinerei
Mühlibachstrasse 1
9450 Altstätten
071 755 46 67
www.schreinerei-hasler.ch

spacer
spacer

Küchentipp Mai

Mai 2014

Selbstreinigenden Backöfen

spacer

Nur wenn der Braten im Ofen richtig brutzelt und das Fett spritzt, wird die Kruste schön kross. Doch bei diesem Anblick graut manchem schon vor der Dreckarbeit hinterher. Die moderne Technik kann vieles erleichtern, versprechen die Hersteller. Im Wesentlichen drei unterschiedliche Systeme konkurrieren miteinander.
Emaille ist eine glasartige Beschichtung. An den Innenwänden herkömmlicher Backöfen mit normaler Emaille können Verschmutzungen haften und einbrennen, weil die Beschichtung mikroskopisch kleine Unebenheiten hat. Bei der Glatt-Emaille-Beschichtung werden durch eine spezielle Verfahrenstechnik auch die feinsten rauen Stellen beseitigt: An der extrem glatten Oberfläche sollen Verschmutzungen nicht mehr fest anhaften, sondern leicht abgleiten.
Bei der katalytischen Selbstreinigung sind die Backofenwände mit einer besonderen Beschichtung versehen. Durch diese Beschichtung löst sich, beim normalen Betrieb des Backofens, die Verschmutzung an den Wänden auf.
Nachteil: Die Beschichtung löst sich im laufe der Zeit und muß dann erneuert werden. Diese Selbstreinigung wird heute nur noch selten angeboten, da sich das Email bei modernen Backöfen leicht von Hand reinigen läßt.
Bei der pyrolytischen Selbstreinigung wird der Backofen auf ca. 500 Grad aufgeheizt. Bei dieser Temperatur werden die Verschmutzungen an den Backofenwände verbrannt. Der Selbstreinigungsgang der pyrolytischen Selbstreinigung dauert ca 3 Stunden und benötigt natürlich zusätzliche Energie. Da Backöfen mit pyrolytischer Selbstreinigung besser isoliert sind als normale Backöfen spart man beim normalen Back- und Bratvorgang Energie. Somit wird der erhöhte Energieaufwand, beim Selbstreinigungsgang wieder aufgefangen.
Weitere Informationen erhalten sie bei der Hasler Schreinerei.

Hasler Schreinerei
Mühlibachstrasse 1
9450 Altstätten
071 755 46 67
www.schreinerei-hasler.ch

spacer
spacer

Küchentipp April

April 2014

Abfalltrennen - Ganz Leicht

spacer

Tatsächlich ist das meistbenutzte Element in der Küche nicht der Kühlschrank, auch nicht der Herd – sondern der Abfallbehälter.
Durch das perfekte Zusammenspiel von Spüle, Küchenarmatur, Abfallsystem und Zubehör ergibt sich ein funktionales Spülcenter. Viele praktische Details tragen zu einer Arbeitserleichterung bei, die Sie schon bald nicht mehr missen wollen.

Wichtig ist es darauf zu achten das das Abfallsytem einfach zu bedienen ist und das man es allenfalls öffnen kann ohne die Front zu berühren. So verhindert man störende Fingerabdrücke auf der Oberfläche. Dies kann auch noch nachträglich eingebaut werden. Es sollte mehrteilig sein damit man den Abfall einfach trennen kann. Es muss in jeder Hinsicht funktionell sein. In Design und Material, sind die Abfallbehälter erweiterbar, und sie sind leicht zu montieren. Und das für den Einsatz in Zigtausenden verschiedener Küchen. Eine aufgeräumte Küche macht richtig Freude. Kein Suchen nach Haushaltutensilien. Also auch keine unnötige Hektik. Die Auszugssysteme machen den Abfalleimer zu weit mehr als einem Müllschlucker, denn auch sie werden zu einem Ordnungs- und Abfalltrennsystem. Je nach Vorlieben und Gewohnheiten lassen sich zusätzliche Behältnisse einsetzen – für Kleinabfälle, Kompost, zum Aufbewahren von Putzmitteln. Wie man sich das Leben in einer modernen Küche wünscht.
So wird sie zur optimalen Lösung für alle Schweizer Norm-Küchen.
In unserer Ausstellung können sie verschiedene Systeme anschauen und sich selbst davon überzeugen was am besten für sie passt.

Hasler Schreinerei
Mühlibachstrasse 1
9450 Altstätten
071 755 46 67
www.schreinerei-hasler.ch

spacer
spacer

Jubiläumsangebot

26. März 2014

Bereits seit 25 Jahren ist die Hasler Schreinerei Ihr kompetenter Piatti Küchen Fachhändler.

spacer

Der kleine Familienbetrieb mit vielen kreativen Ideen ist Ihre fachmännische Ansprechperson rund um den Küchenbau.

Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums schenkt Ihnen die Hasler Schreinerei bei einem Küchenbau Küchenzubehör!

Bei einer Küche:

ab 15`000.- Fr. Fr. 150.- Fr.
ab 20`000.- Fr. Fr. 200.- Fr.
ab 30`000.- Fr. Fr. 300.- Fr.
ab 40`000.- Fr. Fr. 400.- Fr.


Angebot nicht gültig für Objektbauten und Spezialangebote Gültigkeit bis 31.12.2014 Änderungen vorbehalten

spacer
spacer

Küchentipp März

25. März 2014

Kleine Helfer in der Küche - Küchenzubehör

spacer

Erst das richtige Zubehör verleiht Ihrer Küche den letzten Schliff. Mit ihm lassen sich die einzelnen Arbeitszonen organisieren, es schafft Ordnung und Übersicht in den Schubladen oder sorgt für sicheren Stand von Flaschen, Tellerstapeln und Vorratsdosen. Verschiedenste Einteilungen, Halterungen oder Gitter in diversen Ausführungen und Materialien passen die Küche ganz exakt auf Ihre Bedürfnisse an. Und falls sich diese einmal ändern, kann das Zubehör jederzeit ergänzt oder ausgetauscht werden.

Schubladeneinsätze ermöglichen praktische Raumteilungen der Schubladen. So gibt es Trennwände für Pfannen oder Tellereinsätze, um unterschiedliche Tellergrössen voneinander zu trennen. Oder auch die Brotschublade um mehr Arbeitsfläche zu erhalten. Gewürzeinsätze helfen, die Ordnung und den Überblick zu wahren. Spezielle Antirutschmatten verhindern das Verrutschen von Tellern, Pfannen oder Küchengeräten. Auch wenn die Schublade ruckartig geöffnet wird. Besteckeinsätze gibt es in unterschiedlichen Grössen und sind in Eschenholz oder aus weissem Kunststoff erhältlich. In grösseren Schubladen gibt es die Möglichkeit, die Einsätze nach Belieben zu kombinieren.
Neu bietet Piatti auch einen iPad-Halter für die Küche an. Hobbyköche die Ihre Rezepte gerne vom Tablet-Computer ablesen und auf Saucenverspritzte oder Mehlverstaubte Tablets verzichten möchten, ist das genau das Richtige. Die Praktische Wandhalterung ist in allen gängigen NCS-Farben erhältlich und ist ausschwenkbar.
Anlässlich des 25-Jahr-Piatti-Fachhändler-Jubiläums schenkt die Hasler Schreinerei bei einem Küchenbau ab 15 000 Franken, Küchenzubehör im Wert von 10 Prozent auf den gesamten Küchenpreis. Weiteres erfahren Sie auf der Homepage.
Ihre Familie Hasler

spacer
spacer

Küchentipp Februar

25. Februar 2014

Wie Sie "richtig" Geschirrspülen

spacer

Früher war eine Geschirrspülmaschine der reinste Luxus! Heute sind Geschirrspülmaschinen die perfekten Helfer im Haushalt, denn sie ersparen uns allen viel Zeit und das mühselige Abwaschen per Hand.
Durch die erhebliche Absenkung des Wasser- und Energieverbrauchs sind Geschirrspülmaschinen mittlerweile wirtschaftlicher und günstiger für die Umwelt, als das Spülen per Hand! Damit Sie ein perfektes Spülergebnis erhalten und die Umwelt nicht unnötig belasten, finden Sie nachfolgen einige Grundregeln zum Abwaschen Geschirrspülmaschine.
Grobe Speisereste sollten vor dem Waschgang in den Abfall entsorgt werden. Beim einräumen beachten Sie das alle Flächen von den Wasserstrahlen getroffen werden können und das sich die Geschirrteile nicht berühren, sie verhindern somit Rückstände auf dem Geschirr. Spülprogramm und Temperatur sollten sie nach Geschirrart und Verschmutzungsgrad mit Hilfe der Herstellerangaben auswählen um ein möglichst gutes Reinigungsresultat zu erhalten. Moderne Geschirrspüler erkennen anhand von Sensoren den Verschmutzungsgrad und die Beladung und wählen automatisch das richtige Programm.
Sollten sie doch einmal ein schlechtes Reinigungsergebnis erhalten, prüfen sie ob alle Siebe frei von Essensresten sind. Reinigen sie die Siebe in regelmässigen Abständen. Sprüharme sollten sich frei bewegen können und die Düsen frei von Rückständen sein. Achten sie darauf das genügend Regeneriersalz, Klarglas und Reiniger aufgefüllt sind . Einem Sauberen Reinigungsergebnis sollte so nichts im Weg stehen. Ist trotz allem das Reinigungsergebnis unbefriedigend, prüfen wir, ob ein evtl. Defekt ihres Gerätes vorliegt.
Wir tauschen ihre alten oder defekten Küchengeräte fachmännisch aus, wir sind Fachpartner der führenden Gerätehersteller und können ihnen ein interessantes Angebot unterbreiten.
Ihre Familie Hasler

spacer
spacer

Küchentipp Januar

25. Januar 2014

Pimp your Kitchen / Designerelemente in der Küche

spacer

Erst das richtige Küchen-Zubehör macht Ihre Küche zu dem Raum, in dem sich Ihre Individualität widerspiegelt.
Unter diese Kategorie fallen beispielsweise eine große Auswahl an dekorativen Glasfronten oder Fronten mit verschiedenster Farbabsetzungen. Auch Zwischen- und Anbauteile wie zum Beispiel Flaschenregale, Edelstahlelemente oder besondere Nischenlösungen geben dem Raum eine persönliche Note. Ganz besonders auf dem Gebiet des modernen, geradlinigen Küchendesigns gibt es unzählige Möglichkeiten, Designelemente wie Vitrinen, offene Regale, Fernsehbänke oder Thekenlösungen als Verbindungselemente zum Wohnbereich einzusetzen.
Ein Designelement das als solches oft gar nicht wahrgenommen wird ist natürlich die Arbeitsplatte. Es gibt mittlerweile eine schier endlose Vielfalt auf dem Markt. Aus dem Arbeitsplatzmaterial lassen sich ganz leicht Essplätze, Theken oder Ansatztische einplanen, die sind dann perfekt auf ihre Küche abgestimmt.
Wichtig sind auch die Beleuchtungselemente. Diese sind massgebend für die Wohlfühlatmosphäre. Mit Glasablagen und Lichtböden können sie das Design harmonisch ergänzen. Erst mit sinnvollem Zubehör ist Ihre Küche komplett ausgestattet.
Haben Sie schon an Besteckeinsätze, Abfalleimer, Trennstäbe für Auszüge, ein Gewürzregal, einen Tellerträger gedacht? Relingstangen mit ausreichend Haken und Haltern sind immer eine sinnvolle Ergänzung.
Kleine Extras sollen jede Küche verschönern und obendrein nützlich sein.
Gerne beraten wir sie in unserer Ausstellung. Da stehen die neusten Küchentrends für sie bereit.
Ihre Familie Hasler


spacer
spacer

Küchentipp November

25. November 2013

Naturstein-Küchenabdeckung „richtig geschliffen“

spacer

Arbeitsplatten aus Naturstein sind Unikate und verleihen der Küche einen unverwechselbaren Charakter. Naturstein-Platten bestehen aus Granit, Gneis oder anderen Gesteinen und variieren in ihrer Farbgebung und ihren natürlichen Mustern.
Wenn nach einiger Zeit andere Abdeckungen ihren Glanz und ihre Ausstrahlung verlieren, blüht der Naturstein förmlich auf und zeigt seine strahlende Schönheit, Urwüchsigkeit und Eleganz über Jahrzehnte hinweg. Naturstein in der Küche ist der Blickfang und der sichere Schutz Ihrer Küche.

Naturstein braucht nur wenig Pflege. Jedoch: Säuren (wie in Fruchtsäften oder manchen Reinigungsmitteln enthalten) sowie Fette und Öle können auf Granit und anderen Natursteinen unschöne Flecken hinterlassen, wenn sie nicht binnen kurzer Zeit entfernt werden. Hierzu eignet sich ein feuchtes Tuch am besten. Falls erforderlich, fügen Sie ein mildes Spülmittel zu und reinigen mit klarem, warmem Wasser nach.

Jede Küchenabdeckung wird individuell nach ihren Wünschen vermessen, produziert und montiert. Die Arbeitsplatten sind poliert, geschliffen oder geflammt erhältlich und die Kanten sind leicht gefast oder gerundet. Die Säure- und Kratzbeständigkeit ist abhängig von der Gesteinszusammensetzung. Sollte es während der Nutzung zu Abstossungen und Kratzern kommen, können diese Mängel durch Fachpersonal beseitigt werden.
In unserer Küchenausstellung haben wir diverse Muster. Da hat es für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Überzeugen sie sich selbst und kommen sie vorbei.
Ihre Familie Hasler

spacer
spacer

Küchentipp Oktober

15. Oktober 2013

Setzen Sie Ihre Küche ins richtige Licht

spacer

Eine gute Grundbeleuchtung und das richtige Arbeitslicht lassen Ihre Gerichte in
einem ganz anderen Licht erscheinen. Licht muss in der Küche ganz verschiedenen Aufgaben und Anforderungen gerecht werden. Es soll als ausgewogene Grundbeleuchtung den ganzen Raum in ein angenehmes Licht rücken und als blendfreies Arbeitslicht Koch- und Arbeitsflächen ausleuchten, soll als abgedimmte Lampe über dem Esstisch eine schöne Stimmung erzeugen und mit Akzenten und Reflexen Spannung erzeugen.
Indirekte Küchenbeleuchtung mit LED-Spots und Lichtleisten zur indirekten Beleuchtung verleihen Ihre Küche den letzten Schliff. Eine Lichtleiste oder Spots im Bodenbereich verleihen der Küche einen Lounge ? Charakter, während LED-Spots an den Unterschränken den Arbeitsbereiche optimal ausleuchten.
Wer bei der Lichtplanung die massgebenden Grundregeln beachtet gewinnt vielfältige Möglichkeiten, um die eigene Küche ins rechte Licht zu rücken. Das gilt für grössere Wohnküchen genauso wie für kleinere Singleküchen; zu jeder Zeit ? ob Tag oder Nacht. Der zentrale Punkt: Eine umfassende Küchenplanung gewährleistet für jede Situation das ideale Licht. Dabei unterscheidet sich die Küche nicht äusserlich, sondern in ihren inneren Werten und ihrem Potenzial von gängigen Standardküchen.
Als Fachhändler vom Schweizer Küchenbauer Piatti bieten wir eine unfassende Beratung und planen ihre Küche nach ihren Wünschen. Dank der Schreinerei können wir auch ihre individuellen Ideen umsetzten und in ihre neue Küche mit einfügen.
Ihre Familie Hasler

spacer
spacer

Küchentipp September

15. September 2013

Konservieren mit dem Dampfgarer

spacer

Das Anlegen von Vorräten, von der reichhaltigen eigenen Ernte oder von Sonderangeboten aus dem Grossverteiler, ist auch in der modernen Küche noch in. Die neuen Dampfgarer oder Dampfgar-Kombigeräte bieten dazu eine gute Hilfe. Wichtig dabei ist, dass die Angaben der Gerätehersteller bezüglich Temperaturwahl und Dauer befolgt werden.
Die Vorbereitung fürs Tiefkühlen unterscheidet sich nicht vom gewohnten Vorgehen. Die Nahrungsmittel waschen, rüsten, eventuell zerkleinern und auf eine gelochte Schale, in ein Blech oder auf das Gitter verteilen Programm Dampfgaren bei 100 °C blanchiert werden. In der Regel gilt die Zeitdauer, die wir beim normalen Wasserblanchieren in der Pfanne anwenden. Bitte beachten Sie die Angaben Ihres Geräteherstellers und denken Sie daran, dass die Dauer meistens ohne Aufheiz- und Abkühlzeit des Gerätes berechnet sind.
Sterilisieren ist die energiesparende Alternative zum Einfrieren. Bei dieser Konservierungsart erzielt man mit Stein- und Kernobst gute Resultate, aber auch Essigkonserven sind geeignet.
Früchte/Gemüse waschen, gut abtropfen lassen, eventuell in Stücke schneiden. Den Zuckersirup/Essigsud (zirka ein Drittel Menge des Inhalts der zu füllenden Gläser) in einem hitzeverträglichen Gefäss im Dampfgarer zirka fünf Minuten aufkochen, gleichzeitig die Gläser mit Deckeln dazu stellen und auskochen. Auf einem Tuch die heissen Gläser aufstellen und mit etwas heisser Flüssigkeit füllen, die Früchte/Gemüse bis unter den Rand einschichten, die restliche Flüssigkeit einfüllen und mit Gummiring und Klammern oder Schraubdeckel verschliessen.
Früchte: Je nach Reifegrad und Festigkeit der Früchte 15 bis 35 Minuten bei 100 °C mit dem Dampfgarprogramm sterilisieren. Essiggemüse: 20 bis 40 Minuten, je nach Grösse und Festigkeit der Gemüse. Innert Jahresfrist aufbrauchen
Das Entsaften mit dem Dampfgarer ist ganz einfach. Der gewonne Saft kann frisch, in Form von Drinks und Frappé konsumiert werden, eingekocht mit Zucker zu Sirup oder Gelée weiter verarbeitet werden.
Beeren erlesen, eventuell vorsichtig waschen, auf eine gelochte Schale geben, eine geschlossene hohe gleichgrosse Schale für den Saft darunter platzieren und entsaften.
Bei 100 bis 120 °C 20 bis 40 Minuten je nach Art der Beeren. Auf dieselbe Art können auch gut reife Früchte entsaftet werden.
Die Hasler Schreinerei berät gerne über die verschiedenen Einbaugeräte und übernimmt auch den fachgerechten Aus- und Einbau.

spacer
spacer

Küchentipp August

15. August 2013

Die Schweizer Küchennorm 55cm

spacer

Im Streit um die richtige Breite bei Küchenmöbeln und Küchengeräten hat sich Europa auf die Breite 60 cm (Euro-Norm) festgelegt. Ausser in der Schweiz. Diese haben eine eigene Möbel- und Apparatenbreite von 55 cm standardisiert.

Seit den Fünfzigerjahren war die Normierung im Küchenbau in der Schweiz ein zentrales Thema. Die Schweiz war führend in der Durchsetzung einer einheitlichen, verbindlichen Norm: Küchenmöbel und Küchengeräte hatten eine Breite von 55 cm. Erst diese Richtlinien erlaubten eine serienmässige Bauweise und verbilligte dadurch die Herstellung von Küchen. Die Einbauküche wurde vorgefertigt und im Baukastensystem gebaut. Das vereinfachte den Einbau der Küchen und hat den Vorteil, dass man Küchengeräte auch nach Jahren problemlos auswechseln kann.

Ein weiterer Unterschied der schweizerischen- und europäischen Küchenwelt war die Höheneinteilung. Gerade beim Euro-Kühlschrank machte sich diese Differenzierung stark bemerkbar. Was teils heute noch bei vielen Herstellern zu sehen ist, oberhalb eines Gerätes musste eine sogenannte Ausgleichsleiste montiert werden. Die Geräteindustrie hatte sich mehrheitlich auf eine gemeinsame Höhe fixiert. Doch die Möbelindustrie blieb auf Ihren verschiedenen Nischenmassen fixiert. Bei der Einteilung kann dies unter Umständen relevant sein, so zum Beispiel wenn Backofen, Kühlschrank und Geschirrspüler an einer Front angeordnet sind. Dabei werden für die Euronorm in der Breite 15 cm mehr benötigt ohne einen nutzbaren Vorteil im Innern des Küchengerätes zu erzielen.
Die Schweizer waren einen Schritt voraus. Diese Vorteile sind sicher mit ein Grund, warum sich die Schweizer Küchennorm als vorbildliche Richtlinie durchgesetzt hat. Mittlerweilen haben sich jedoch Europa und die Schweiz mehrheitlich gefunden.
Viele Küchenmöbelhersteller, haben ihre Produktionen auf ein Rastersystem umgestellt. Und die Schweizer verkaufen vermehrt die europäische Standardbreite von 60 cm.
Lassen sie sich beraten und finden sie die ideale Lösung für ihre Küche.

spacer
spacer

Küchentipp Juni

15. Juni 2013

Kühlen & Tiefkühlen

spacer

Kühl- und Gefriergeräte verlängern die Haltbarkeit der Lebensmittel erheblich. Kühlschrank und Tiefkühler brauchen aber relativ viel Energie. Deshalb zählt beim Kauf eines neuen Gerätes nicht nur der Anschaffungspreis, sondern auch die langfristig anfallenden Kosten für den Strom. Mit Hilfe der Energieetikette kann die Energieeffizienz auf einen Blick beurteilt werden. Neben dem Energieverbrauch sind bei Kühl- und Gefriergeräten auch der Nutzinhalt sowie teilweise auch der Geräuschpegel angegeben. Wichtig zu wissen: Der tatsächliche Energieverbrauch ist von der Umgebungstemperatur sowie von der Nutzung abhängig. Wenn Sie das Gerät häufig oder länger öffnen, braucht es mehr Energie.
Kühlgeräte sind oft zu kalt eingestellt. Bei einem Kühlschrank reichen 6 Grad, bei einem Tiefkühler minus 18 Grad. Zwei Grad kälter, bedeutet einen bis zu zehn Prozent höheren Energieverbrauch.
Der Kühlschrank sollte fachgerecht eingebaut werden und möglichst weit weg von Wärmequellen wie dem Herd stehen. Eine niedrige Raumtemperatur hilft ebenfalls beim Energiesparen. Gefrorenes sollte immer im Kühlschrank aufgetaut werden. Er nimmt die Kälte auf und braucht so weniger Energie. Umgekehrt ist es wichtig, warme Speisen vollständig abkühlen zu lassen, bevor sie in den Kühlschrank kommen.

In den heutigen energiesparenden Geräten zirkuliert ein kühler Luftstrom, der jede Ebene des Kühlschranks erreicht, so herrscht auf jeder Ablage und in jedem Fach ständig dieselbe optimale Temperatur. Es wird ein eisfreier Kühlschrank garantiert und das lästige Abtauen entfällt.
Wir beraten sie gerne bei der Wahl des neuen Kühl- oder Gefrierschrankes. Kontaktieren sie uns unverbindlich.
Ihre Familie Hasler

spacer
spacer

Küchentipp Mai

22. Mai 2013

Nie mehr verschmutze Fronten

spacer

Wie oft steht Frau bzw. Mann in der Küche, hat beide Hände voll und will die Sachen schnell verstauen. Jetzt erst mal alles abstellen und die Schublade rausziehen ist eigentlich überflüssige Arbeit und nervt. Viel einfacher und bequemer ist es, wenn sich Schubladen und Frontauszüge einfach auf kurzes Antippen mit dem Knie, Fuß, Ellenbogen, der Hüfte oder einem freien Finger selbstständig Öffnen. Dies bewährt sich besonders, wenn es darum geht, Abfälle rasch und bequem in einem Müllauszug zu entsorgen. Einmal probiert, will kein Küchennutzer diesen Komfort jemals wieder missen.

Möglich wird dies kleine Wunder an Bequemlichkeit durch eine elektrische Öffnungsunterstützung. Kurzes Antippen der grifflosen Front oder leichtes Ziehen am Griff genügen und Schubkästen sowie Frontauszüge werden automatisch geöffnet, egal, an welcher Stelle sie berührt werden. Das verschafft mehr Bedienungs- und Bewegungsfreiheit sowie hohen Öffnungskomfort. Also bei der Planung einer neuen Küche, diese gleich mit dem modernen Helfer ausstatten lassen, denn dann macht das Arbeiten viel mehr Spaß und jedes Familienmitglied lässt sich einfacher für die Hausarbeit begeistern. Weil der Schubkasten nicht starr mit der Antriebseinheit verbunden ist, kann er während des Öffnungsvorgangs an jeder beliebigen Stelle angehalten werden.

Die elektrische Öffnungsunterstützung eignet sich gleichermaßen für schwere, leichte, breite und schmale Auszüge. Piatti-Küchen bieten einen Vollauszug für guten Einblick und direkten Zugriff sowie einen schwebeleichten Lauf. Auch beim Schließen sorgt eine integrierte Dämpfung dafür, dass die letzten Milimeter gleichmäßig sanft und geräuscharm zurückgelegt werden.

Die elektrische Unterstützung lässt sich auch nachträglich noch einbauen, wenn die baulichen Gegebenheiten es zulassen.

Für weitere Fragen steht ihnen die Familie Hasler gerne zu Verfügung.

spacer
spacer

Küchentipp April

29. April 2013

Ihr Platz zum Durchatmen - mit dem besten Raumklima

spacer

Unsere Wohnwelt verändert sich. Starre Grundrisseinteilungen werden mehr und mehr durch offene Raumkonzepte abgelöst, und im Zentrum hat die Küche einen festen Platz erobert. Sie ist mit dem Wohn- und Esszimmer zu einem modernen Lebensraum zusammengewachsen, in dem Komfort, Ästhetik und Ambiente eine zentrale Rolle spielen.

Parallel dazu ist Kochen gesellschaftsfähig geworden - und das mit neuen Ansprüchen: Kein Dunst, kein Lärm und kein schlechter Geruch soll das Erlebnis tru?ben.
Dabei spielt die Ku?chenlu?ftung eine grosse Rolle: Stark im Abzug und kompromisslos leise macht sie die Ku?che erst salonfähig.

Die Luftqualität zuhause hat einen massgeblichen Einfluss auf das Raumklima und damit auf das Wohlbefinden der Menschen, die in diesen Räumen leben.
Entscheidend für die Luftqualität ist die Leistungsfähigkeit der Dunstabzugshaube. Oder in anderen Worten: wie effizient Fette, Dünste und Gerüche abgeführt werden.

In der Dunstabzugshaube sorgen Filtersysteme dazu, dass die Kochluft von Fetten und Gerüchen gereinigt wird und dass die Ventilatoren geschützt werden. Fette und Gerüche werden im Idealfall ins Freie geführt. Zuluftkomponenten sorgen dafür, dass die Luftbilanz ausgeglichen und die Luftfeuchtigkeit angenehm und auf einem gesunden Niveau ist. Dies wirkt sich langfristig positiv auf die Bausubstanz aus und hilft Bauschäden zu vermeiden. Damit profitieren Mensch und Gebäude gleichermassen.
Entscheidend für eine ausgeglichene Luftbilanz und eine angenehme Luftfeuchtigkeit ist der Luftaustausch. Dieser erfolgt entweder ganz "natürlich", d.h. unkontrolliert über eine undichte Gebäudehu?lle (insbesondere bei alten Gebäuden), durch manuelle Fensterlu?ftung oder im Idealfall durch automatische Zuluftlösungen. Solche automatischen Zuluftlösungen sind bei Niedrigenergie-Bauweisen oftmals nicht nur Pflicht, sondern auch sehr sinnvoll, denn bei modernen Neubauten oder Renovationen (mit oder ohne Zertifizierung) sind die Gebäudehu?llen dicht. Dadurch kann ein Luftaustausch nicht mehr natürlich stattfinden. Das führt zu schlechtem Raumklima oder hohen Feuchtelasten. Hier kann ein richtig gewähltes Lüftungssystem Vorsorge leisten und dabei die Gesundheit sowie die Investition in die Bausubstanz langfristig schützen.

Weitere Informationen Rund um die Küche erhalten sie direkt bei uns.
Ihre Familie Hasler

spacer
spacer

Unser Homepage ist Online

März 2013

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Homepage. Wir freuen uns ihnen unsere Stärken zu präsentieren und wünschen ihnen viel Spass beim surfen!

Ihre Familie Hasler

spacer


spacer
spacer

Küchentipp März

28. März 2013

Traditionelle Bedienung in der modernen Küche

spacer

Neu kann auch in einer modernen Küche auf traditionelle Bedienwähler gesetzt werden. Der Einbaubackofen und Herd von Elektrolux kommen ab April 2013, ausgestattet mit einer intuitiven, traditionellen Bedienung, ins Sortiment. Die Funktionen werden bei den GL3-Geräten statt mit Touch-Bedienung mittels Bedienwähler gesteuert.

Was traditionell tönt, besticht durch die einfache und komfortable Bedienung sowie das ansprechende Design. Die Backöfen und Kochherde der Grand-Luxe-Komfortstufe präsentieren sich elegant: Hochwertige Materialien wie Glas und Chrom bringen die Geräte optimal zur Geltung und fügen sich perfekt in den Gesamtauftritt einer modernen Küche ein. Die Regelung der Kochzonen erfolgt bei den Kochherden durch beleuchtete Drehknöpfe, die leicht zur gewünschten Hitzestufe gedreht werden können. Komfortabel ist die Bedienung mittels «push and pull»-Funktion, mit der sich die Bedienwähler mit einem leichten Antippen versenken lassen und die vielgenutzte Oberfläche so leicht zu reinigen ist.

Die Oberflächen sind aus schwarzem Spiegelglas und können auf Wunsch mit Chromapplikationen versehen werden.
Der Einbaubackofen der Grand-Luxe-Linie bietet unter anderem Heissluft, Ober- und Unterhitze, Grill und den bewährten Grossflächengrill. Im Innenraum stehen zwei Ausführungen zur Verfügung: Die Swiss-Clean-Email-Beschichtung mit dem abklappbaren Grill für eine individuelle Reinigung des Innenraums oder das katalytische Selbstreinigungssystem, welches sich beim Backvorgang selbst reinigt. Der Einbaubackofen und Herd mit den traditionellen Bedienwählern ist in der Euro- wie SMS-Norm erhältlich und verfügt zudem in der SMS-Norm über eine Geräteschublade in der sich Back-Zubehör aufbewahren lässt. (Quelle: Elektrolux)

Für weitere Fragen und für eine ausführliche Beratung steht ihnen die Hasler Schreinerei zu Verfügung. Ob Geräteaustausch oder Komplett-Küchenangebot, hier finden Sie den Fachmann rund um die Küche und Innenausbau.

Ihre Familie Hasler

spacer
spacer

Küchentipp Februar

25. Februar 2013

Trend Mattlack-Fronten

spacer

Glänzende Objekte sind in der Natur äusserst selten und deshalb schon seit jeher begehrt.
So war über lange Zeit klar: Was glänzt, das will ich haben! Glanz symbolisiert Exklusivität und hochwertige Dinge.
Die klar Aufteilung in Glanz= hochwertig und Matt= gewöhnlich funktioniert heute nicht mehr. Ein Gegentrend zum Hochglanz zeichnet sich ab. Seien es matte Uhren, Smartphones oder Möbel: Matte Oberflächen tauchen immer häufiger auf.

Auf die aktuellen Veränderungen reagiert Piatti und sie bauen das Serena Lacksortiment aus.
Mit dem Modell Serena haben Sie nun insgesamt drei Lackoberflächen zur Auswahl: Struktur-, Matt- und Hochglanzlack.
Im Gegensatz zu früher, gibt es heute nicht mehr einen einzigen Trend. Vielmehr existiert ein Nebeneinander verschiedener Gestaltungsmöglichkeiten. Hochglanz wird nicht durch die matte Oberfläche abgelöst, sondern ergänzt. Die gekonnte Kombination verschiedener Materialien und Oberflächen macht dabei den Reiz eines Produktes aus.
Matt lackierte Oberflächen sind empfindlich auf Fingerabdrücke und Kratzer. Im Gegensatz zu glänzenden Oberflächen können diese nicht weg poliert werden. Eine matte Front wird durch Politur glänzend. Bei dunklen Farben wird dieser Effekt besonders sichtbar.
Damit der Besitzer einer Küche mit Mattlack-Fronten lange Freude daran hat, sollten folgende Hinweise beachtet werden.

-Es sollten keine scheuernden Reinigungshilfen wie Schwämme, Mikrofasertücher, Polituren, Öle, Wachse und Seifen benutzt werden.
-Reinigen sie die Fronten mit einem feuchten, weichen, sauberen Tuch mit handwarmem Wasser.
-Den Schmutz nicht eintrocknen lassen, und starke Verunreinigungen möglichst sofort entfernen.
-Benutzen sie keine aggressiven Reinigungsmittel (z.B. ammoniakhaltige Glasreiniger oder lösungsmittelhaltige Reiniger).

Für weitere Informationen stehen wir ihnen sehr gerne zu Verfügung!
Ihre Familie Hasler

spacer
spacer

Küchentipp Januar

25. Januar 2013

Kochen mit Kindern: Sicher in der Küche

spacer

Die Küche ist für Kinder ein Ort, in dem es so viel Spannendes zu beobachten und erleben gibt. Natürlich wollen die Kinder auch mit anpacken und selber experimentieren.
Was sich wohl in den Schränken und Schubladen befindet? Was man wohl alles mit diesen Geräten und Zutaten machen kann?
Aber Achtung. In der Küche lauern jede Menge Gefahrenquellen für Kinder. Wenn Sie unsere Tipps berücksichtigen, wird Ihnen das Familienleben in der Küche viel Spass machen ohne dass Sie auf die lieben Hilfsangebote der Kleinen verzichten müssen.

Wenn Ihr Kind in der Küche mithelfen möchte, richten Sie ihm eine sichere, abgegrenzte Ecke ein. Diese gibt dem Kind das Gefühl, sein eigenes Reich zu haben. Hier kann es den kleinen Küchenchef mit Holzlöffeln, Töpfen und Plastikschüsseln spielen.
Erklären Sie Ihrem Kind immer wieder, welche Gefahren es in der Küche gibt und zeigen Sie ihm diese spielerisch. Achten Sie schon bei der Küchenplanung auf deren Kindersicherheit. Zum Beispiel, auf eine Rückenschonende Höhe eingebaute Backöfen mit dreifach verglasten Backofentüren. Die Aussentemperaturen der Geräte sind stark reduziert und ein verbrennen, daher fast unmöglich. Wählen sie Kochfelder, welche von oben bedienbare Sensortasten besitzen, die für Kinder unerreichbar sind. Dann kommen die Kinder auch gar nicht erst ran. Nutzen Sie auch die eingebauten Tastensperren. Beim Kochen sollten Sie Töpfe und Pfannen möglichst auf die hinteren Platten des Kochfeldes stellen. Wenn diese schon besetzt sind, immer den Topf- und Pfannenstil nach hinten drehen. Tischtücher sind dekorativ, aber dennoch sehr gefährlich. Achten Sie beim Tisch decken darauf, Töpfe und Schüsseln mit heißem Inhalt grundsätzlich in die Mitte des Tisches zu stellen. Legen Sie kein Tischtuch auf. Kinder versuchen instinktiv sich an etwas festzuhalten, wenn Sie mit dem Stuhl kippeln und könnten so alles mit runter reißen. Bereits Temperaturen ab 52C bewirken schlimme Verletzungen der Kinderhaut.

Gerne beraten wir sie rund um die Küche und deren Geräte. Wir freuen uns auf ihren Besuch in unserem Ausstellungsraum.
Ihre Familie Hasler

spacer
spacer